Dr. Christian Merkl

Orthopäde, Diplom für Osteopathische Medizin (D.O.M.™)

In Passau geboren, machte ich mein Abitur im Klosterseminar Metten. Nach der Bundeswehrzeit begann ich das Medizinstudium an der Universität Regensburg und schloss es 1982 mit dem dritten Staatsexamen in München ab.

Nach dreijähriger chirurgischer Ausbildung in München, Straubing und Regensburg machte ich meine Facharztausbildung zum Orthopäden an der jetzigen orthopädischen Universitätsklinik in Bad Abbach.

Nach der Facharztprüfung zum Orthopäden eröffnete ich im November 1989 meine Praxis in der Puricellistraße. Neben meiner Orthopädie legte ich sehr viel Zeit und Engagement in meine Zusatzausbildungen Sportmedizin, Chirotherapie/Manuelle Medizin, Akupunktur und Osteopathie. Anfang 1989 bin ich zum ersten Mal mit dem manuellen Behandlungssystem in Kontakt gekommen, 2004 habe ich erste Qualifikationen im Bereich Osteopathie erworben, 2009 schließlich das Diplom für Osteopathische Medizin (D.O.M.™).

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der  Ausrichtung von wissenschaftlichen Tagungen sowie der Betreuung von Hochleistungssportlern. Ich bin selbst sportlich aktiv, laufe Marathon und habe schon am Arber-Radmarathon teilgenommen.

Seit 1994 veröffentliche ich regelmäßig als Publizist in verschiedenen Medien Artikel zu sportmedizinischen Themen, z.B. im größten europäischen Radmagazin „Tour“. Ich bin Mitglied der Bayerischen Ärztekammer sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns. Als Mitglied des Berufsverbandes für Orthopäden und Unfallchirurgen entwickle ich Praxisschwerpunkte weiter.