Praxisgeschichte

Empfangsraum Dr. Merkl

Im Laufe der fast 30 jährigen niedergelassenen Tätigkeit als Orthopädie, Sportmediziner und Osteopath hat sich auf dem medizinischen Sektor, wie auch an der Organisation und Ausstattung Praxis eine Menge bewegt.

In den Anfangsjahren waren neben meiner orthopädischen Praxis die Ausrichtung von wissentschaftlichen Tagungen und Betreuung von Hochleistungssportlern ein wichtiger Bestandteil meiner ärztlichen Tätigkeit. Die sportmedizinische Ausrichtung hat sich weiterentwickelt mit der Übernahme der sportmedizinischen Betreuung des Radmagazin "TOUR". Seit 1994 war ich monatlich damit beschäftigt interessante sportmedizinische Themen um den Radsport aufzubereiten. Die weitere Entwicklung meiner Praxis machte letztlich das anfängliche Hobby zu einer Belastung, sodass ich mich 1996 von meinem Institut für Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung getrennt habe. Die weitere Entwicklung mit Ausrichtung zur manuellen Medizin, Osteopathie und Akupunktur machte in der Konsequenz eine Weiterentwicklung notwendig. 2008 konnte Frau Dr. Dröse als Orthopädin und ebenfalls diplomierte Osteopathin in meine Praxis integriert werden. 2010 haben wir im Rahmen einer Grundsanierung sowohl Praxisräume, als auch technische Geräte auf die Anforderungen einer modernen Praxis umgesetzt. Neben der kompletten Neuausrichtung des Praxisinventars wurden sämtliche Computer sowie die gesamte Röntgenanlage digitalisiert und neu ausgerichtet. Eine seit 1997 laufende Kernspinbeteiligung mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder wurde 2014 mit Einzug in neue Räume und neuer Technik weitergeführt. Nach dem Motto Stillstand ist Rückschritt erfolgte 2016 die Erweiterung unserer Praxisräume mit Eingliederung zusätzlicher Möglichkeiten. Am 1. Januar 2017 konnte Herr Dr. Feuser seine Arbeit in unserem Team aufnehmen und bringt zusätzlich reichlich Erfahrung aus seiner 25 jährigen selbstständigen Tätigkeit, zuletzt in Regensburg Maximilianstraße, als niedergelassener Orthopäde mit. Als einer der ersten Praxen in Regensburg haben wir uns ein Qualitätsmanagement ISO 9001 unterzogen und bis heute mit einem externen Zertifizierer weiterentwickelt. Neue Aufgaben stehen vor der Tür mit Umsetzung der europäischen Datenschutzrichtlinien, organisatorische Optimierung der Praxis mit Online-Terminvergaben sind zum Teil umgesetzt und müssen weiter bewältigt werden.

Wir freuen uns auf eine weitere intensive Arbeit im Interesse unserer Patienten sowie unseres ärztlichen Tuns.