Dr. Christian Merkl

Orthopäde, Diplom für Osteopathische Medizin (D.O.M.™)

In Passau geboren, machte ich mein Abitur im Klosterseminar Metten. Nach der Bundeswehrzeit begann ich das Medizinstudium an der Universität Regensburg und schloss es 1982 mit dem dritten Staatsexamen in München ab.

Nach dreijähriger chirurgischer Ausbildung in München, Straubing und Regensburg machte ich meine Facharztausbildung zum Orthopäden an der jetzigen orthopädischen Universitätsklinik in Bad Abbach.

Nach der Facharztprüfung zum Orthopäden eröffnete ich im November 1989 meine Praxis in der Puricellistraße. Neben meiner Orthopädie verwendete ich sehr viel Zeit und Engagement auf die Zusatzausbildung der Sportmedizin. Mit der Ausrichtung von wissentschaftlichen Tagungen und der Betreuung von Hochleistungssportlern bis 1996 konnte ich sehr viel Erfahrung in der Betreuung von Sportlern in der Ausdauerdisziplin Radsport, Laufen, Triatlon gewinnen. So übernahm ich 1994 die sportmedizinische Betreuung des Radmagazin "Tour" - das größte Radsportmagazin Europas - und bin bis heute als Ratgeber für die Anfragen der Leser involviert. Neben dem sportmedizinischen Schwerpunkt hat sich zunehmend die nicht operative Behandlung der Erkrankungen am Bewegungsapparat durchgesetzt. Mit der Ausbildung zur manuellen Medizin/Chirotherapie, die ich 1986 begonnen habe, erfolgte ab 2004 die Qualifikation im Bereich der Osteopathie. Diese habe ich 2009 mit dem Diplom für osteopathische Medizin (D.O.M.™) abgeschlossen. Im Zuge dieses Behandlungskonzeptes durften natürlich Behandlungsmethoden der traditionellen chinesischen Medizin nicht fehlen. So absolvierte ich seit 2004 die Weiterbildung zur Akupunktur mit Abschluss Zusatzbezeichung Akupunktur der bayerischen Ärztekammer.

Die berufliche Ausrichtung habe ich auch zu meinem persönlichen Hobby gemacht. Waren es früher sportliche Aktivitäten mit Finishen von mehr als 20 Marathons, so ist der heutige Schwerpunkt meiner sportlichen Aktivität ein passioniertes Radfahren, sowohl auf der Straße sowie im Gelände. 2016, als Höhepunkt meiner sportlichen Mountainbikekarriere, war ich Finisher des Sellaronda Hero Mountainbikerennens.

Ich bin Mitglied der Bayerischen Ärztekammer sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns. Als Mitglied des Berufsverbandes für Orthopäden und Unfallchirurgen entwickle ich Praxisschwerpunkte weiter.